FMK-Präsident 2021: Alexander Stock folgt Volker Libovsky

Alexander Stock, CTO der A1 Telekom Austria AG, wurde von der Generalversammlung des Forum Mobilkommunikation einstimmig zum Präsidenten des Forum Mobilkommunikation für das Jahr 2021 gewählt.

FMK-Schwerpunkte für 2021

„2020 war auch für Österreichs Mobilfunknetz-Betreiber ein extremes Jahr. Dennoch, neben der insgesamt gesehen recht zufriedenstellend gelaufenen Frequenzauktion, konnten wir auch die technischen Herausforderungen seit dem ersten Lockdown ausgezeichnet meistern.“ sagte Alexander Stock anlässlich seiner Wahl. Die Arbeit des Forum Mobilkommunikation, so Stock weiter, hätte 2020 einen besonders hohen Stellenwert gehabt. Mit fundierten Informationen hätte es einen wesentlichen Beitrag zur Versachlichung der öffentlichen Diskussion rund um befürchtete Auswirkungen von Mobilfunk und 5G geleistet. „Unter meiner Präsidentschaft wird das FMK auch 2021 interessierte Bürgerinnen und Bürger mit evidenzbasierten, transparenten und leicht verständlichen Informationen rund um den 5G-Ausbau versorgen.“

Stock bedankte sich bei seinem Vorgänger, Volker Libovsky, CTIO von Magenta Telekom, für die gute Vorbereitung der verschiedenen, vom FMK behandelten Themenkreise im vergangenen Jahr.

Zur Person:

Alexander Stock, 41, ist A1 Chief Technology Officer (CTO) der A1 Telekom Austria AG. Er ist Nachrichtenelektroniker mit Abschlüssen der FH Technikum Wien und der Webster University. Stock lebt mit seiner Frau und seinen 15jährigen Zwillingen im niederösterreichischen Weinviertel.

Link zum Pressebild:

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20210112_OTS0059/fmk-praesident-2021-alexander-stock-folgt-volker-libovsky-bild

 

Rückfragehinweis:

Gregor Wagner

Pressesprecher
Forum Mobilkommunikation – FMK
Mariahilfer Straße 37-39, A-1060 Wien
Mobil: +43 664 619 25 12

Fix: +43 1 588 39 15,

Fax: +43 1 586 69 71
Email: wagner@fmk.at

Website:www.fmk.at