Neue Notruf-App entschärft gefährliche Stressituationen

Notruf-App für In- und Ausland funktioniert auch offline / Notfall-Kontakt-Anzeige am Sperrbildschirm / greift nicht auf Smartphone-Daten zu

Übergabe der Messergebnisse an den Gemeindebund. Im Bild: Der Student Florian Grasl, der die Messewerte erhoben hat, Gemeindebund-Generalsekretär Walter Leiss, FMK-Präsident Marcus Grausam, Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl und Prof. Matthias Wuschek von der Technischen Hochschule Deggendorf.

LTE-Mobilfunkmessung in 71 Bezirkshauptstädten / Alle Messergebnisse ab sofort online abrufbar

FMK-Vorstand Marcus Grausam übergibt Österreich-Messprotokoll an Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl

FMK: Marcus Grausam zum zweiten Mal FMK-Präsident

Dank an Vorgänger Rüdiger Köster

Jahres-PK: Schulterschluss von Politik, Verwaltung und Wirtschaft für 5G-Strategie

Branchenumsatz in moderatem Plus / erstmals 1 Milliarde GB mobil übertragen

Mit dem Smartphone sicher unterwegs

Troubleshooter Smartphone / FMK-Notruf-App installieren / keine zusätzlichen Roaming-Kosten in der EU

Auf den Ping kommt es an

Wozu 5G? – Ein Essay zum Thema fünte Generation des Mobilfunks

Neu bewertete Mobilfunk-Grenzwerte

ICNIRP schreibt neue Messdauer vor

Handyverbot in Schulen ist bildungsfeindlich und kontraproduktiv

Generelle Handyverbote fördern Probleme, statt sie zu lösen

Die meisten 5G-Stationen sind so klein wie eine WLAN-Box

Mobilfunktechnik-Experte klärt via Youtube-Videos über 5G-Technik auf

FMK-Notruf-App rechtzeitig vor Winterbeginn installieren

Auf Schitouren und im Gebirge bietet die FMK-Notruf-App Hilfe im Notfall

Ärzte-Fortbildung „Mobilfunk aus Sicht von Arzt und Patient“

Zertifiziertes Ärzte-Fortbildungsprogramm bringt 2 DFPs

Mobiles Datenvolumen eines ganzen Jahres zu Silvester

Jahreswechsel 2018/19: fast 18 Millionen Gigabyte in den Stunden rund um Silvester – mehr als im ganzen Jahr 2009

FMK-Präsident 2019: Matthias Baldermann folgt Marcus Grausam

Informations-Schwerpunkt wird 5G

Der Faktencheck KLA TV-Youtube-Videos „5G ist Gefahr für Leib und Leben“

Es werden Fakten dargestellt, die nicht nur jeder technischen Grundlage entbehren, sondern auch sonst schlicht falsch sind. Lesen Sie hier den gesamten Faktencheck.