A3

Algorithmen zum sicheren, verschlüsselten Austausch von Daten im GSM-System

A5

Algorithmen zum sicheren, verschlüsselten Austausch von Daten im GSM-System

A8

Algorithmen zum sicheren, verschlüsselten Austausch von Daten im GSM-System

Airtime

Die Zeit, in der (aktiv durch Anrufen bzw. passiv durch Angerufen-werden) ein Gespräch via Handy geführt wird.

Aktive (adapative) Antennen

"Intelligente" Antenne, die ihr durch Bauform und Montage vorgegebenes "Antennendiagramm" auf das Handy ausrichten kann. Damit wird die Versorgungsqualität ohne Erhöhung der elektrischen Feldstärke verbessert.

Aktivhalterung

Haltevorrichtung (als Teil einer Freisprecheinrichtung) mit integrierter Vorrichtung zum Aufladen des Handy-Akkus zur Montage in einem Fahrzeug. (Passivhalterung)

AMPS

"Advanced Mobile Phone Service"; ein analoger Mobilnetz-Standard im 800MHz-Frequenzband, vor allem in den USA verbreitet. Vorläufer des digitalen Standard (D-AMPS) TACS.

Anklopfen

Ein Dienst im Mobilfunknetz, der während eines Gesprächs auf einen weiteren Anruf hinweist. Das neu ankommende Gespräch kann angenommen und das bisher geführte "geparkt" werden. Das heißt, es wird - ohne die Verbindung zu trennen - vorübergehend unterbrochen. "Offiziell" heißt diese Funktion Call Waiting (CW; Anklopfen, wenn besetzt).

Antenne

Vorrichtung zum Aussenden und/oder Empfangen von elektromagnetischer Felder. Eine Antenne, die in mindestens einer Ebene keine Richtwirkung hat, nennt man Rundstrahler.