Barrierefreier Mobilfunk

Das Mobiltelefon ist heute für viele Menschen ein wichtiges Kommunikationsmittel und unersetzlich im Privat- und Berufsleben. Allerdings ist die Handynutzung nicht für alle so einfach möglich, denn nahezu ein Fünftel der Weltbevölkerung lebt mit irgendeiner Art von anerkannter Behinderung. Früher oder später hat fast jeder Mensch mit Einschränkungen, etwa beim Sehen, Hören oder bei der Geschicklichkeit zu rechnen. Um die Nutzbarkeit für jene zu verbessern, die körperlich oder sensorisch eingeschränkt sind, gibt es Mobiltelefone mit speziellen Funktionen und Ausstattungsmerkmalen, die mit dem Fortschritt der Technologie immer weiter verbessert und weiter verbreitet werden.

Die „Global Accessibility Reporting Initiative“ (GARI) wurde vom internationalen Herstellerverband – Mobile Manufacturer Forum (MMF) – ins Leben gerufen, um den Konsumenten die verschiedenen barrierefreien Funktionen bekannter zu machen und Hilfe bei der Auswahl von Mobiltelefonen für besondere Bedürfnisse zu geben.

Viele Mobiltelefone sind – je nach deren Ausstattung – sehr wohl auch für Menschen mit besonderen Bedürfnissen gut geeignet. Um das richtige Mobiltelefon für die jeweiligen Bedürfnisse zu finden bietet die GARI-Datenbank Informationen zu einzelnen Merkmalen und Funktionen eines Modells.

Geben Sie hier Ihre Wunschspezifikationen in 2 Schritten ein, dann werden die Mobiltelefone anzeigt, die Ihren Bedürfnissen am besten entsprechen.