Gewinnerklasse PTS Taxenbach zu den Mobilfunktagen in Wien (mit Videolink)

In diesen Tagen besuchte die Gewinnerklasse des Schulwettbewerbes "Verantwortungsvoller Umgang mit dem Smartphone" die Bundeshauptstadt. Das FMK hat die Schüler und Lehrer der PTS Taxenbach zu zwei informativen und spannenden Tagen rund um das Thema Mobilfunk eingeladen.

Am ersten Tag ging es nach dem Einchecken im Hotel zum Sightseeing in der Bundeshauptstadt, nicht ohne auch eine Messung der Mobilfunk-Felder der drei österreichischen Mobilfunkbetreiber vorzuführen.
Fazit: Auch in Wien ist an öffentlichen Plätzen mit der höchsten Dichte an Mobilfunkstationen die Immission nicht höher als etwa die von Fernseh- oder Radiosendern, Tetrafunk und anderen Anwendungen.

Am nächsten Tag wurde eine Fernsehstation besucht: Die
interessante Führung im Puls4 Center gab den Schülern nicht nur Gelegenheit hinter die Kulissen zu blicken, sondern auch jede Menge Fotos und "Selfies" in den bekannten TV-Kulissen mit den eigenen Smartphones zu machen.

Danach wurde FMK-Präsident Dr. Rüdiger Köster besucht, der den aufgeweckten Schülern das Preisgeld für den Gewinn des Schulwettbewerbs in der Höhe von EUR 250,- übergab.

Der (sendefähige) Film zu den Mobilfunktagen zeigt Interviews mit Schülern, dem Lehrer, dem Messtechniker und mit. Rüdiger Köster.

Link:
http://youtu.be/T42lS3OooUw

Sendefähige Rohschnitte sind in allen gängigen Formaten für TV-Stationen erhältlich.

Danke an Margret Hofer und Christoph Schwaiger, Lehrer der PTS Taxenbach, die mit viel Engagement die Schüler so toll motivierten.

Die GewinnerInnen des Schülerwettbewerbes:

Sabrina Hofner
Daniel Joos
Jasmine Kerschbaumer
Anna Langbrandtner
Sabine Oberlechner
Karla Ottino
Magdalena Rainer
Sarah Schett
Tamara Sigl
Hannah Wagner