FMK-Unterrichtsmaterial für verantwortungsvollen Umgang mit dem Handy

Auch für das Schuljahr 2014/15 bietet das Forum Mobilkommunikation aufwändig gestaltete Unterrichtsmaterialien zum Thema Mobilfunk an. Dr. Rüdiger Köster, Präsident des Forum Mobilkommunikation und CTO von T-Mobile: „Das Smartphone in Verbindung mit mobilem Breitband durch LTE bietet viele neue Lernchancen, bei deren Nutzung wir erst am Anfang stehen. Die damit verbundene Verantwortung stellt aber Kinder und jugendliche Anwender vor große Herausforderungen. Deshalb muss der richtige Umgang mit den neuen Medien in der Schule diskutiert und gelehrt werden. Die FMK-Unterrichtsmaterialien sollen Schülerinnen und Schüler ab der 6ten Schulstufe zu informierten und kritischen Nutzern des Mobilfunks machen!“

Interdisziplinäre Unterlagen schon 20.000 mal online abgerufen

Die fünf Materialienpakete, eines davon bilingual, sind für den Einsatz im interdisziplinären Projektunterricht in Biologie, Deutsch, Englisch, Geografie, Geschichte, Physik und Psychologie konzipiert und ermöglichen eine kritische Auseinandersetzung mit den verschiedenen Aspekten des Mobilfunks.

Die einzelnen Module regen zur Analyse des eigenen Handynutzungsverhaltens an und beschäftigen sich unter anderem auch mit dem Phänomen der Angst vor neuen Technologien. Die Funktionsweise von Mobilfunk und dessen physikalische Grundlagen, sowie die gesetzlichen Grundlagen des Datenschutzes, anhand konkreter Beispiele in den Alltag übertragen, runden die behandelten Themenbereiche ab.

Seit der Vorstellung der Materialien vor drei Jahren wurden von inzwischen über 5.000 Lehrern die verschiedenen Dokumente gesamt rund 20.000 mal online geladen.

Die Unterlagen stehen unter www.lehrer.at/handy für den Download bereit, es ist keine Registrierung erforderlich.

Rückfragehinweis:

Gregor Wagner

Pressesprecher
Forum Mobilkommunikation – FMK
Mariahilfer Straße 37-39, A-1060 Wien
Mobil: +43 664 619 25 12

Fix: +43 1 588 39 15,

Fax: +43 1 586 69 71
Email: wagner@fmk.at

Website:www.fmk.at