Schule > Handy-Kinder-Kodex > Fragen und Antworten > Begriffe und Fachausdrücke
Begriffe und Fachausdrücke
  • Was bedeutet Roaming?
    Unter Roaming versteht man die Verwendung fremder, zumeist ausländischer Netze für die Nutzung von Mobilfunkdiensten.
  • Was bedeutet Taktung?
    Telefonate mit dem Handy werden nicht sekundengenau abgerechnet. Man zahlt für jedes begonnene Gesprächsintervall. Diese haben meistens eine Dauer von 30 oder 60 Sekunden. Oft dauert der erste Takt eines Gesprächs länger als die folgenden. D.h. es werden zum Beispiel die ersten 60 Gesprächssekunden und anschließend alle begonnenen 30 Sekunden voll verrechnet. In diesem Fall spricht man von einer 60/30 Taktung.
  • Was ist Bluetooth?
    Bluetooth ist eine Funk-Technik zur kabellosen Übertragung von Daten zwischen Geräten und soll die Infrarotschnittstelle ablösen. Beispielsweise ist es möglich, Fotos und Videos zwischen Handys auszutauschen.

    Während es bei Infrarot notwendig ist, dass die Handys im richtigen (kurzen) Abstand ruhend liegen und nur eine beschränkte Datenmenge versendet werden können, beläuft sich die Reichweite der meisten Bluetooth auf rund 10m.
  • Was ist ein SMS (Short Message Service)?
    SMS - auch Kurzmitteilungen genannt - sind reine Textnachrichten, die über Handys gesendet und empfangen werden können. Eine SMS besteht normalerweise aus maximal 160 Schriftzeichen.
  • Was ist Happy Slapping?

    Als "Happy Slapping" werden Fälle von Gewalt bezeichnet, bei denen beispielsweise PassantInnen oder MitschülerInnen verprügelt, die Szenen mit dem Handy gefilmt und anschließend verbreitet werden.

    Es sind unterschiedliche Arten von Gewaltvideos im Umlauf. Manche sind nachgestellt, andere sind Ausschnitte aus Filmen oder Mitschnitte realer Gräueltaten. Es kommen auch Gewaltszenen bis hin zu gefilmten Tötungen und Vergewaltigungen vor.
     

  • Was ist Infrarot?
    Infrarot ist eine Funk-Technik zur kabellosen Übertragung von Daten zwischen Geräten und wird zukünftig von Bluetooth abgelöst werden. Beispielsweise ist es möglich, Fotos und Videos zwischen Handys auszutauschen.

    Während es bei Infrarot notwendig ist, dass die Handys im richtigen (kurzen) Abstand ruhend liegen und nur eine beschränkte Datenmenge versendet werden können, beläuft sich die Reichweite der meisten Bluetooth auf rund 10m.
  • Was ist MMS?
    MMS steht für Multimedia Messaging Service und stellt einen Multimedia-Mitteilungsdienst dar, der den Versand von Texten, Sounds, Fotos und auch Videoclips ermöglicht. Diese können von Handy zu Handy, E-Mail zu Handy oder Handy zu Email versendet werden.
  • Was sind Mehrwertnummern?
    Über Mehrwertnummern werden Mehrwertdienste (Infodienste, Klingeltöne, Erotik etc.) angeboten, die über die normalen Verbindungsentgelte hinaus Kosten verursachen und auf der Telefonrechnung zusätzlich verrechnet werden.
  • Was sind Mehrwert-SMS? Wie kann ich diese sperren lassen?

    Bei Mehrwert-SMS handelt es sich um kostenpflichtige Kurznachrichten, die an eine 08xx oder 09xx Nummer gesendet werden. Gegen Gebühren werden Handylogos, Klingeltöne, Chats und ähnliche Dienste angeboten.

    Die Abrechnung erfolgt entweder pro gesendetes SMS, etwa bei Gewinnspielen, Flirtdiensten und Klingeltönen, oder pro empfangene Nachricht, z.B. bei Abonnements von Nachrichten. Wiederkehrende Abo-SMS müssen jederzeit kostenfrei abbestellt werden können. Das ist gesetzlich so vorgeschrieben. Senden Sie dazu das Kennwort „Stopp“ (oder „Stop“) an den Serviceanbieter.Sie haben das Recht, einmal pro Jahr kostenlos generell alle abgehenden und einlangenden SMS-Mehrwertdienste sperren zu lassen.

    Das gleiche gilt auch für Mehrwertdienst- Sprachverbindungen. Allerdings sollten Sie dem Betreiber gegenüber klar zum Ausdruck bringen, ob Sprach- und SMS-Mehrwertdienste gesperrt werden sollen oder nur eine der beiden Dienste. Eine weitere Möglichkeit ist das Sperren einzelner Mehrwertnummern über: http://www.sms-sperre.at, Das wo Sie Ihre Rufnummer und die Nummer des jeweiligen Mehrwertdienstes eingeben. Im Anschluss erhalten Sie per SMS einen Code zugesandt. Wenn Sie diesen Code auf http://www.sms-sperre.at eingeben, wird die Mehrwertnummer für Ihr Handy gesperrt. Der Vorteil dieses Dienstes ist, dass Sie gezielt einzelne Mehrwertnummern sperren lassen können.

     

  • Was sind Premium SMS?
    Premium SMS sind Mehrwert SMS, bei der man nicht nur für die SMS an sich, sondern auch für das Service etwas bezahlt.
  • Was sind Spam-SMS?
    Es handelt sich um ein Spam-SMS, wenn man unaufgefordert eine kommerzielle E-Mail oder SMS von einem Absender erhält, den man nicht kennt, oder den es gar nicht gibt.
  • Was sind Vertragshandys mit Kostenkontrolle?
    Manche Mobilfunkbetreiber bieten auch Vertragshandys mit Kostenkontrolle an. Wenn man eine bestimmte Grenze an monatlichen Kosten überschritten hat, kann man auf dem Handy nur mehr angerufen werden.
  • Was sind Vertragshandys?
    Bei einem Vertragshandy zahlt man ein fixes monatliches Grundentgelt und ist auf bestimmte Dauer an einen Mobilfunkanbieter gebunden. Dafür sind die Gesprächstarife günstiger als bei Wertkartenhandys.
  • Was sind Wertkartenhandys?
    Mit einem Wertkartenhandy (auch Prepaid-Handy genannt) kann man nur soviel telefonieren, wie man vorher an Guthaben aufgeladen hat. Wertkartenhandys eignen sich besonders gut zur Kontrolle der eigenen Handykosten. Die Tarife sind allerdings teurer als bei Vertragshandys.