Schule > Handy-Kinder-Kodex > Handy-Kinder-Kodex > Selbstverpflichtung
    03.08.2010

    Selbstverpflichtung

    Selten hat eine Idee unsere Gesellschaft so schnell, so überzeugend und so nachhaltig erobert wie das Mobiltelefon. Ein Leben mit dem Mobiltelefon ist für viele Menschen heute längst Alltag und ein Verzicht darauf kaum mehr vorstellbar. Der technische Fortschritt ermöglicht einen permanenten Zugang zu einem breiteren Angebot an Informations- und Kommunikationsdiensten auf Mobiltelefonen. Auch immer mehr junge Menschen nutzen ein Mobiltelefon und können dabei Zugriff auf Inhalte erlangen, die ihre Entwicklung oder Erziehung beeinträchtigen oder gefährden können.

    Eine Aufgabe ist es somit, junge Menschen sowie deren Eltern (bzw. sonstige Erziehungsberechtigte) auf ungeeignete Angebote auf Mobiltelefonen hinzuweisen, und so die positiven Aspekte der Mobilkommunikation weiter zu stärken.